Festival Teilnehmer 2014 Initiativgruppe Teilnehmer TeilnehmerInnen 2015 TeilnehmerInnen des Festivals 2016 TeilnehmerInnen des Festivals 2018 TeilnehmerInnen des Festivals 2019

Petro Rychlo / Ukraine

Dr. habil., Pädagoge, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Professor am Lehrstuhl für Weltliteratur und Literaturtheorie an der Czernowitzer Jurij-Fedkovych-Universität.

Petro Rychlo wurde 1950 in Shyshkivci im Czernowitzer Gebiet geboren.

Er ist Dr. habil., Pädagoge, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Professor am Lehrstuhl für Weltliteratur und Literaturtheorie an der Czernowitzer Jurij-Fedkovych-Universität.

Auserdem ist er Mitglied des Schriftstellerverbandes der Ukraine.

Petro Rychlo hat sich als Herausgeber und Übersetzer deutscher und österreichischer Literatur sowie deutschsprachiger Literatur aus der Bukovina ins Ukrainische einen Namen gemacht und wurde dafür 2012 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Von ihm liegen ukrainische Übersetzungen und/oder zweisprachige Ausgaben u.a. von Paul Celan, Rose Ausländer, Selma Meerbaum-Eisinger, Jura Soyfer, Gregor von Rezzori und Manes Sperber vor, sowie auch die zweisprachig Anthologie „Zahublena Arfa – Die verlorene Harfe“ zum lyrischen Schaffen deutschsprachiger Autoren in der Bukovina

Er veröffentlichte zudem zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Texte in Fachzeitschriften, Übersetzungen, Vor- und Nachworte sowie Kommentare u.a. auf Ukrainisch, Deutsch und Russisch in der Ukraine, Österreich, Deutschland, Russland und anderen Ländern.

Auszeichnungen:

  • Bundesverdienstkreuz am Bande (2012)
  • „Vidminnyk osvity Ukrajiny“ (2010)
  • Dmytro-Sahul-Literaturpreis (2010)
  • Ehrenzeichen des Landes Kärnten (2009)
  • Medaille „Na slavu Chernivciv“ (2008)
  • Bukowina-Orden (2007)